Wir reparieren (fast) alle Wasserpumpen

 

Vom 16.01. bis 25.01.2015 stellen wir wieder in Düsseldorf auf der Boot aus.

Sie finden uns in der Halle 11 B02.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Der Hallenplan öffnet sich durch Anklicken.


 


Wasserpumpenreparatur    Reparatur von Bootswasserpumpen, Reparatur von Impellerpumpen     Reparatur von Seewasserpumpen,

Reparatur von Wasserpumpen von  Oldtimer, Schleppern, Traktoren,aber genauso exotische oder alte Auto Wasserpumpen

Reparatur von Wasserpumpen

 

Egal ob Sie eine gängige Wasserpumpe haben, oder einen Oldtimer, für den es keine Teile mehr gibt, oder einen undefinierbaren Eigenbau, wir reparieren Ihnen so gut wie jede Wasserpumpe, solange das Gehäuse noch in Ordnung ist ( wobei selbst das in vielen Fällen noch gerettet werden kann).

Wenn es keine Originalteile mehr gibt, verwenden wir gängige Teile, die Sie auch in Zukunft bekommen und passen den Rest an.

Wir können aber auch Teile selber herstellen, wenn es gar nichts mehr gibt.

Unsere überholten Pumpen sind mindestens so gut wie neu und es gibt auch 2 Jahre Garantie darauf.

Nachfolgend finden Sie ein paar Beispiele :

 

Hier handelt es sich um eine gängige Yanmar Impeller Pumpe, die komplett überholt wurde.

 

 

Hierbei handelt es sich um eine alte DAF Wasserpumpe, die auch komplett überholt wurde. Teile gibt es keine mehr, einen neue Welle haben wir gedreht.

 

 

Hier handelt es sich um einen undefinierbaren " Eigenbau" bei dem die Anschlüsse und Halterungen selbstgebastelt waren. Der Simmerring war kaputt und dadurch die Welle eingelaufen.

Teile gab es überhaupt nicht mehr. Der Simmerring wurde durch eine moderne Gleitringdichtung ersetzt, das Gehäuse wurde angepaßt und eine neue Welle wurde eingebaut.

 

 

Hier handelt es sich um eine Volvo Penta  Wasserpumpe für den inneren Kühlwasserkreislauf, die komplett überholt wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier handelt es sich um eine Volvo Penta MD 22L-B- Impellerpumpe- Seewasserpumpe, die deutlich unter Neupreis repariert wurde.

 

 

Hier handelt es sich um eine sehr aufwändige Wasserpumpe aus einem RIVA Nachbau. Sie wurde komplett überholt, Originalteile sind nicht mehr lieferbar.

 Vorher

 

Nachher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier handelt es sich um eine Wasserpumpe von einem DAF-DD-575 M . Diese Pumpe ist nicht mehr erhältlich und es gibt auch keine Ersatzteile mehr dazu.

Vorher

 

 

 

 

 

 

 

Nachher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier handelt es sich um eine Wasserpumpe von einem Ferrari.

Sie ist zwar noch erhältlich, wurde aber deutlich unter den Kosten einer Neuen generalüberholt und wird mindestens genauso lange halten , wie eine Neue.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier handelt es sich um eine Wasserpumpe von einem Volvo Penta 170 PS 6 Zyl.

So wie auf diesem Bild ( Vorher ) sehen die meisten Simmerringe und Wellen der Pumpen, die wir zum Überholen bekommen, aus. 

Vorher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachher

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier handelt es sich um eine DAF  Wasserpumpe.

Auch hier gab es keine Originalteile mehr und unser Meister mußte in seine " Trickkiste " greifen, um die Pumpe wieder in einen neuwertigen Zustand zu versetzen. 

  

Vorher                          Nachher

                                               

 

 

 

 

Hier handelt es sich um eine Wasserpumpe von einem Renault Laguna 3.0 V6.

Der Wagen ist gerade mal 15 Jahre alt und es gibt für die Wasserpumpe keine Ersatzteile mehr und  nicht mal mehr eine komplette Wasserpumpe zu kaufen. Weder in Deutschland noch in Frankreich.....

 

 

Bei der nachfolgenden Pumpe handelt es sich um die Wasserpumpe eines Mercedes OM 312 Motors Bj. 1958.

 

 

 

 

Die nachfolgende Pumpe stammt aus einem Volvo Penta. Diese Pumpe gibt es zwar noch, aber wir können sie deutlich unter Neupreis instandsetzen.

 

 

 

 

Bei der nachfolgenden Pumpe handelt es sich um eine Pumpe aus einem Perkins Motor, die aufwändig wieder instandgesetzt wurde.

Diesmal war der Meister zu schnell und übereifrig, deswegen gibt es nur ein NACHHER Bild. Vorher sah sie aber ziemlich desolat aus.

 

 

 

Bei dieser ausgefallenen Pumpe handelt es sich um die Pumpe aus einem Volvo Penta MD 70, 6 Zyl. mit 250 PS.

Der Zustand, in dem sie zu uns kam, war ziemlich schlecht !

Doch auch diese Pumpe war hinterher wieder mindestens so gut wie neu.

                                           

 

Auch diese Pumpe aus einem Volvo Penta mit 140 PS,  eine Sherwood Pumpe, die es nicht mehr gibt, erreichte uns in einem ziemlich erbärmlichen Zustand.

Doch auch daraus machte unser Meister wieder eine " NEUE ".

 

 

Hier handelt es sich um die Wasserpumpe aus einem Ruggerini Bootsmotor. Auch hier gibt es keine Teile mehr und unser Meister muß wieder in seine " Trickkiste " fassen.

Doch auch das ist kein Problem und nach ein paar Tagen ist die Wasserpumpe wieder mindestens so gut wie neu.

 

Die Nachfolgene Wasserpumpe ist aus einem Setra Bus Bj. 1953 aus einem Henschel Motor. Hier gibt es natürlich auch keine Originalteile mehr.

Doch auch diese Wasserpumpe war nach 2 Tagen mindestens so gut wie neu.

 

 

Und als nächste Wasserpumpe haben wir eine Ford Pumpe, die in einem großen Rasenmäher verbaut ist.

Dank unserem Meister kann der Rasen jetzt wieder sitzend auf dem Rasenmäher gemäht werden, denn die Pumpe ist mindestens wieder so gut wie neu.

 

 

 

Und als nächste Wasserpumpe haben wir eine Pumpe aus einem wunderschönen Oldtimer, einem Auburn Roadster Bj. 1931.

Daß es dafür keine Teile mehr gibt, muß , glaube ich , nicht extra erwähnt werden...

Dank unserem Meister kann dieses wunderschöne Auto jetzt wieder mit einer dichten Wasserpumpe fahren.

 

Diese Gutbrod Pumpe kommt aus einem Gabelstapler und ist auch nicht mehr erhältlich Und sie ist auch sehr empfindlich und kann sehr schnell kaputt repariert werden, wenn man nicht ganz genau weiß, weiß man macht.

Doch unser Meister weiß es und auch diese Pumpe wird wieder sehr lange ihren Dienst tun.

 

Diese Chrysler Pumpe unbekannten Baujahrs sah auch nicht sonderlich schön aus, als wir sie bekommen haben.....

Doch auch dieser Kunde freut sich über eine mindestens so gut wie neue Wasserpumpe.

 

 

 

 

Auch diese Pumpe aus einem 50 Jahre alten Lanz Traktor sah nicht sonderlich schön aus, als sie bei uns ankam.

Daß diese nicht mehr so richtig funktionieren konnte, kann man auf den Bildern wohl recht gut sehen. 

Doch jetzt sieht sie wieder aus wie neu und pumpt auch wieder so.

 

 

 

 

 

Hier handelt es sich um eine Gutbrod Pumpe aus einem alten Traktor,       die es so nicht mehr gibt. Diese Pumpe ist sehr empfindlich, deswegen       ist ziemlich viel Fingerspitzengefühl gefragt

Doch nachdem unser Meister damit fertig ist, ist auch diese wieder mindestens so gut wie neu.

 

Hier handelt es sich um die Wasserpumpe eines Kramer Traktors Bj. 1961.

Hier war selbst das Gehäuse beschädigt und mußte ausgetauscht werden.

Doch auch das war für unseren Meister kein Problem und die Pumpe war schon kurz darauf wieder mindestens so gut wie neu.

 

 

 

 

Diese Sherwood Pumpe kommt aus einem Cummins Motor.

Nachdem unser Meister damit fertig war, war auch diese wieder mindestens so gut wie neu. 

 

   

 

Diesmal haben wir eine Wasserpumpe aus einem Volvo Penta MD21.

Auch daraus macht unser Meister in kürzester Zeit eine mindestens so gut wie Neue.

 

Bei dieser Pumpe handelt es sich um eine Wasserpumpe aus einem Cummins Diesel 12 Zylinder, Bj. 1968.

Diese ist in einem Fischerboot verbaut. Da es keine Ersatzteile mehr gab, stand das Fischerboot still. Der Fischer hat die Pumpe aus Norddeutschland persönlich zu uns gebracht.

Unsere Jungs mußten an dieser Pumpe alles umbauen, was umzubauen ging, da es ja absolut gar nichts mehr gab, was irgendwie paßte.

Nach 2 kompletten Tagen Arbeit zu zweit, war die Pumpe wieder besser als neu, einbaufertig mit Dichtung und 2 Jahren Garantie.

Und der Bootsbesitzer sparte sich dadurch den Einbau eines neuen Motors und konnte am nächsten Tag nach Einbau schon wieder zum Fischen rausfahren.

 

 

 

Auch hier haben wir wieder etwas Exotisches bekommen. 

Die Wasserpumpe von einem Willys Jeepster, Bj. 1949. Originalteile gab es auch hier keine mehr.

Doch auch diese Pumpe war nach einigen Tagen wieder mindestens so gut wie neu.

 

 

Und diese Pumpe hat schon- man glaube es kaum- über 100 Jahre auf dem Buckel.

Sie stammt aus einem Benz Bj. 1909, der gerade restauriert wird.

Dank unserem Meister war auch diese Pumpe nach einigen Tagen wieder mindestens so gut wie neu.

 

 

 
 

Fleiß Yachtzubehör - Michael Fleiß - Pödeldorfer Straße 39 - 96052 Bamberg - Tel.: 0951-303253